Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Gott ist dein Heiler und Arzt

2. Mose 15, 26

Du bist nicht allein in deinem Leiden. Gott sieht deine Not und hört dein Gebet. Er hat dich geschaffen und liebt dich mehr als du dir vorstellen kannst. Er hat dir sein Wort gegeben, das voller Verheißungen für deine Heilung ist. Er hat dir seinen Sohn Jesus gesandt, der für dich gestorben und auferstanden ist, um dir Vergebung und ewiges Leben zu schenken. Er hat dir seinen Heiligen Geist gesandt, der in dir wohnt und dir Kraft und Trost gibt.

Vertraue auf Gott und seine Verheißungen. Halte an seinem Wort fest und sprich es aus. Danke ihm für alles, was er für dich getan hat und noch tun wird. Lobe ihn für seine Güte und Treue. 

Lobe den HERRN, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen! Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat: der dir alle deine Sünde vergibt und heilet alle deine Gebrechen, der dein Leben vom Verderben erlöst, der dich krönet mit Gnade und Barmherzigkeit, der deinen Mund fröhlich macht, und du wieder jung wirst wie ein Adler.

Psalm 103,1-5

Fürwahr, er trug unsre Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen. Wir aber hielten ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre. Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.

Jesaja 53,4-5

Der unsre Sünden selbst hinaufgetragen hat an seinem Leibe auf das Holz, damit wir, den Sünden abgestorben, der Gerechtigkeit leben. Durch seine Wunden seid ihr heil geworden.

1. Petrus 2,24

  • Danke Jesus, dass ich durch deine Wunden geheilt wurde
  • Danke Gott, dass du bereits alles für meine vollständige Heilung getan hast
  • Ich danke dir für deine Güte und Treue. Du hast mich vom Verderben (nenne die Krankheit oder das Gebrechen) befreit
  • Ich werde Leben und nicht sterben!